Startseite
Lebensdaten
Schriftsteller
Gymnasialpädagoge
Fotografische Werke
Stadtrat - Politik
Aktuell - Newsletter
Artikel, Lyrik, Links
Kontakt
Impressum Ausklang
Auf Laubmanns Spuren
     
 


Prof. Dr. Philipp Erasmus Laubmann ist eine Romanfigur  von Stefan Fröhling und Andreas Reuß.

Filmtrailer: A.R. ist "Co-Produzent" eines Filmtrailers: "Master Laubmann November 2013", mit Markus Majowski, Christine Stienemayer und anderen; Regie: Florian Gottschick, Rechte bei Markus Majowski (Titel bei youtube eingeben). Der Film wurde bereits mehr als 120.000 mal angeklickt!

Ausflugtipps mit philosophisch-theologischer Fragestellung auf den Spuren unserer Romanfigur Dr. Philipp Erasmus Laubmann:

Laubmanns Spuren im FT

Folge IV: Laubmann unternimmt im Nachklang der Dürer-Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg 2012 Ausflüge zu gotischen Flügelaltären in Franken. Er begibt sich auf die Spuren von Dürers Lehrern, Schülern und Zeitgenossen, die viele Gemälde auf spätgotischen Altären in Franken und darüber hinaus hinterlassen haben. Auch Schnitzkunst und Skulpturen aus dieser Zeit interessieren ihn.  Viele Werke hat er schon gefunden, aber er hofft auf weitere Meldungen

Spätgotische Werke der Dürer-Zeit
andreas@reussbamberg.com

Gedankenrätsel: Sind uns die Werke spätmittelalterlicher Künstler in Zeiten ohne den damaligen, zudem in der Gesellschaft gemeinsamen geistigen Hintergrund, noch zugänglich?

Tipp: Stefan Fröhling / Markus Huck: Tilman Riemenschneider. Meister, Ratsherr, Revolutionär, Regensburg: Verlag Friedrich Pustet 2014 (=kleine bayerische biografien).

Antworten an: reuss-bamberg(at)t-online.de werden geprüft, zum Teil aussortiert oder und möglicherweise hier zitiert (meist gekürzt, in Auszügen, redaktionell bearbeitet). Auf eine Veröffentlichung besteht kein Anspruch.
>> Internet-Seite, die der Verlag für die Laubmann-Krimis einrichten ließ.

Artikel: Anfang Dezember 2017 (ca. 6. Dez) erscheint ein großer Artikel über Flügelaltäre in Franken in der Zeitschrift Unser Bayern, Beilage der Bayerischen Staatszeitung, München.

Karte